© ruhr-dogs
Begegnungstraining

Begegnungstraining

Hundebegegnungen sind für Halter und Hund häufig sehr stressig. Ihr Hund zieht und zerrt an der Leine und will unbedingt zum anderen Hund? Bellt Ihr Hund so laut er kann, und wirft sich in die Leine, wenn er auf Artgenossen trifft? Oder reagiert Ihr Hund mit Unsicherheit und Flucht? Die Bandbreite, warum Hundebegegnungen nicht harmonisch sind,sind rissig! In der Hundebegnungsgruppe geht es um kontrollierte Begegnungen der Hunde. Die Gruppe ist so aufgebaut das vor Ort immer nur zwei Hunde sind um jeweils individuell an den Bedürfnissen der jeweiligen Teams zuarbeiten. Inhalte des Kurs: ruhige und kontrollierte Begegnungen Aufbau Alternativ Verhalten Entspannungsübungen Voraussetzungen: vorbereitendes Einzeltraining