© ruhr-dogs

Second Hand Kurs

für Hunde aus zweiter Hand oder schon ältere Hunde. Wenn Sie einen Hund z.B. aus dem Tierschutz übernommen haben, ist häufig nichts über seine Erfahrungen / Erlebnisse aus der Vergangenheit bekannt. Ihr Hund kann bei Ihnen das Leben neu entdecken und alles Wichtige erlernen. Ein Augenmerk des Kurses sind die wichtigsten Grundsignale wie Sitz, Platz, Bleib, Rückruf usw. Durch welches Signal zeigt Ihr Hund, dass er mit einer Situation überfordert ist? Wann ist Angst- und/oder Stressverhalten so hoch, dass das Lernen nicht mehr möglich ist? Ich zeige Ihnen, wie sie diese schwierigen Situationen durch vorausschauendes Handeln zusammen mit Ihrem Hund meistern können. Ich möchte, dass Sie und Ihr Hund ein gutes Team werden
Das Training findet an verschiedenen Orten statt. Die Gruppengröße besteht aus maximal vier Mensch-Hund-Teams. Hunde, die bisher sehr wenig Erfahrungen gesammelt haben, könnten sehr schreckhaft oder ängstlich reagieren. Bei diesen Hunden ist eine Teilnahme nur mit einem Safety Geschirr oder eine Sicherung mittels Geschirr und Halsband möglich. Der Kurs ist für erwachsene und ältere Hunde. Inhalte: Aufbau des Markerwortes Grundlegende Signale wie Sitz Platz, Bleib & Co Leinenführigkeit Rückruftraining Entspannungstraining Aufmerksamkeitsübungen Umwelteindrücke – reize positiv abspeichern
Second Hand Kurs